Senioren stimmen sich auf Weihnachten ein

Mit Butterbrezeln, Sekt und hei­ßem Punsch stimm­ten sich die Plochinger Schachseniorinnen und-Senioren auf Weihnachten ein. In Zusammenarbeit mit dem StadtSeniorenRat bie­ten wir seit 5 Jahren die Möglichkeit die Gehirnzellen auch im Alter fit­zu­hal­ten. Neue Interessenten, auch Anfänger, sind immer herz­lich will­kom­men.

Plochingen 1 spielt in Geislingen überraschend nur Remis

Um den Anschluss an die Tabellenspitze zu hal­ten, muss­te in Geislingen unbe­dingt ein Sieg her. Zunächst sahen fast alle Partien vor­teil­haft für die favo­ri­sier­ten Plochinger aus. Thomas Porzer besieg­te sei­nen Gegner im Angriff, als die­ser sei­nen König nicht mehr in eine siche­re Ecke rochie­ren konn­te. Weitere Siege folg­ten von Manfred Bauer und Michael Schwilk, der eine bereits ver­lo­ren geglaub­te Partie noch zu sei­nem Gunsten wen­den konn­te. Philipp Plutecki und Spitzenspieler Eckert Bauer remi­sier­ten in aus­ge­gli­che­ner Stellung. Zu einem Gesamtsieg fehl­te jetzt nur noch ein hal­ber Punkt. Nachdem Frank Paschittas Sizilianischer Angriff im Sande ver­lief muss­te er nach einem star­ken Gegenangriff sei­ner Gegnerin die Hand rei­chen. Anschließend ver­lo­ren auch Florian Mayr und Ersatzspieler Ruslan Raspopov über­ra­schend ihre Partien. Mit 7 aus 10 Punkten belegt Plochingen 1 jetzt den 4. Platz in der Tabelle. Wenn die Plochinger die Chance auf einen Relegationsplatz wah­ren wol­len, dür­fen sie in den letz­ten 4 Spielen kei­nen Ausrutscher mehr leis­ten.

Plochingen 2 gewinnt gegen Ostfildern 3 souverän mit 7:1

Holger zwang durch einen schö­nen Königsangriff den Gegner recht früh zur Aufgabe. Günter gewann durch einen ele­gan­ten Abzug eine Figur und brach­te den Sieg sou­ve­rän nach Hause. Uwe spiel­te in sei­ner ers­ten Partie für die 2. Mannschaft stark und konn­te in einer offe­nen Partie sei­nen ers­ten Sieg ein­fah­ren. So stand es recht früh 3:0. Rafael, Wolfgang und Heiko wan­del­ten ihren Materialvorteil sou­ve­rän in einen Sieg um. Gert und Ruslan steu­er­ten mit einem Remis zum sehr guten Mannschaftsergebnis bei.