SF Plochingen 2 gewinnt zuhause gegen SV Dicker Turm Esslingen mit 5:3

Die 2. Mannschaft gingen ohne ihre 4 Spitzenspieler an den Start. Auf dem Papier war die Plochinger Mannschaft immer noch leicht im Vorteil, trotzdem entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Die Gästen gingen bereits nach 15 Minuten mit 0:1 in Führung. In der Folge gewannen Stojance Stoleski und Traian Zgarda ihre Partien, so dass es nun lange 2:1 stand. Bernhard Martin hatte nach Damengewinn keine Probleme mehr seine Partie für sich zu entscheiden. Bahri Ramadani und Holger Ilchen remisierten und sicherten den 4. Punkt. Dominik Wittwar, an Brett 1, gewann die letzte Partie souverän zum 5:3 Endstand.

Eckart Bauer gewinnt Sommer Schnellschachturnier

Zu unserem diesjährigen Sommer Schnellschachturnier traten 18 Teilnehmer an. Darunter auch erstmals 4 unserer jugendlichen Spieler. Gespielt wurden 7 Runden nach Schweizer System mit je 15 Minuten Bedenkzeit. Wie im letzten Jahr siegte unser Spitzenspieler und Vereinsmeister Eckart Bauer mit 6,5 Punkten vor Marc Gustain mit 6 Punkten und Thomas Porzer mit 5 Punkten. Auf den weiteren Plätzen folgten Michael Schwilk und Heiko Elsner.

Thomas Porzer ist neuer Weltmeister im Schach-Dauerlauf

Thomas Porzer, Schachspieler und Marathonläufer aus Plochingen, gewann den 2. Ulmer Schach-Dauerlauf. Der Wettbewerb besteht aus 10 Runden Dauerlauf mit 500 m bzw. 800 m Länge. Nach jeder Runde wird eine 5 Minuten Blitzpartie gespielt. Der Sieger darf in der nächsten Runde die kurze Strecke laufen, der Verlierer die Lange. Da diese einzigartige Sportart bislang nur aus Ulm bekannt ist kann man ihn damit auch als Weltmeister im Schach-Dauerlauf bezeichnen.
Einen ausführlichen Bericht zu dieser Veranstaltung finden sie hier.