Dr. Gert Keller und Bernhard Martin erreichen Finalrunde im DESC Open 2015

Im DESC Open 2015, einem vom 1.10.2015 bis 14.12.2019 dauerndem Fernschachschachturnier des Deutschen E-Mail-Schachclubs mit weltweiter Beteiligung, haben unsere zwei Vereinsmitglieder die Finalrunde erreicht. Beide erreichten in der 3. Runde jeweils den 3. Platz in ihrer Gruppe und haben sich damit erfolgreich für das Finale qualifiziert. Dieses startet mit 9 verbleibenden Spielern am 15.12.2018 und endet am 14.12.2019.

Plochingen 3 schlägt TSV/RSK Esslingen 4 mit 4:2

Mit nur 5 Spielern am Start gewann Plochingen 3 das erste Spiel dieser Saison mit 4:2. Timo Rieger eroberte in den ersten Zügen einen Turm und der Gegner gab später auf. Timo Langer gewann zunächst die Dame und setzte nach 12 Zügen matt. Auch Gustav Hanisch und Traian Zgardea holten sich jeweils einen Punkt. Stojance Stoleski musste sich im hart umkämpftem Turmendspiel geschlagen geben.

Bezirksliga: Plochingen 1 gewinnt überlegen beim TSV/RSK Esslingen

Überraschend deutlich gewann Plochingen 1 beim Landesliga-Absteiger TSV/RSK Esslingen mit einem vorläufigen Ergebnis von 6:1. Auf Antrag von Esslingen wurde das Spiel an Brett 1 wegen Teilnahme des Esslinger Jugendspielers Nils Richter an der Ländermeisterschaft auf den 19.10.2018. in Plochingen verlegt. Nach schön herausgespielten Siegen von Ruslan Raspopov, Thomas Porzer und Harald Fendel lagen die Gastgeber bereits mit 0:3 im Rückstand. Nach einem weiteren Sieg von Florian Mayr und einem Remis durch Manfred Bauer war den Plochingern der Sieg nicht mehr zu nehmen. Frank Paschitta beendete seine Partie mit einer vierzügigen Mattkombination. Michael Schwilk einigte sich im Bauernendspiel mit seinem Gegner auf Remis.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Der Vorstand lädt zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein. Auf der Tagesordnung steht die Verabschiedung einer neuen Satzung. Die abstimmungsberechtigten Mitglieder erhalten zur Vorbereitung die neue und alte Satzung in den nächsten Tagen per Post.
Termin: 9.11.2018 um 20 Uhr in Plochingen im Treff am Markt.

SF Plochingen 2 gewinnt zuhause gegen SV Dicker Turm Esslingen mit 5:3

Die 2. Mannschaft gingen ohne ihre 4 Spitzenspieler an den Start. Auf dem Papier war die Plochinger Mannschaft immer noch leicht im Vorteil, trotzdem entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Die Gästen gingen bereits nach 15 Minuten mit 0:1 in Führung. In der Folge gewannen Stojance Stoleski und Traian Zgarda ihre Partien, so dass es nun lange 2:1 stand. Bernhard Martin hatte nach Damengewinn keine Probleme mehr seine Partie für sich zu entscheiden. Bahri Ramadani und Holger Ilchen remisierten und sicherten den 4. Punkt. Dominik Wittwar, an Brett 1, gewann die letzte Partie souverän zum 5:3 Endstand.

Bezirksliga: Plochingen 1 remisiert gegen Deizisau 3

Das erste Saisonspiel der 1. Mannschaft endete zu Hause gegen die Schachfreunde Deizisau 3 mit einem 4:4 Unentschieden. Die Plochinger, die mit nur 7 Spielern angetreten sind, hätten durchaus die Begegnung für sich entscheiden können. Nach Siegen von Eckart Bauer, Thomas Porzer und Ruslan Raspopov, sowie halben Punkten von Manfred Bauer und Harald Fendel, übersah Frank Paschitta in positionell überlegener Stellung den entscheidenen Gewinnzug im Mattangriff. Sein Gegner konnte anschließend ausgleichen und gewann schließlich in der Blitzphase noch die Partie.