Plochingen 3 gewinnt gegen SV Altbach 2 mit 4:2

Die dritte Mannschaft hat am Sonntag, den 19.11., das dritte Spiel in der Saison 2017/18 in Altbach 4:2 gewonnen. Unsere Nachwuchsspieler Max Krüger und Timo Langer holten jeweils einen Punkt. Max Krüger konnte dabei durch eine strategisch geschickte Spielweise den gegnerischen König sehr schnell auf der Grundlinie matt setzen. Brandstaedter konnte sich gegen einen weiteren Nachwuchsspieler von Altbach 2 durchsetzen und einen Punkt holen. Auch Ramadani holte erwartungsgemäß in einem sehr guten Spiel gegen den stärksten Spieler von Altbach 2  einen weiteren Punkt. Zgardea hat im längsten Spiel sehr zäh bis zum bitteren Ende um jede Figur gekämpft.

Viererpokal: Plochingen verliert gegen starke Oberligamannschaft Bebenhausen mit 0,5:3,5

Die Plochinger Mannschaft nahm seit 15 Jahren erstmalig wieder am Viererpokal teil, das im KO-System ausgetragen wird. Das Los wollte es, dass die Plochinger gleich in der Vorrunde auswärts gegen den starken Schachklub Bebenhausen spielen mussten. Die Begegnung fand im „Hirsch“ mitten in der Tübinger Altstadt statt. Der Oberligist hatte wohl großen Respekt vor der verstärkten Plochinger Mannschaft und trat deshalb neben den beiden Spitzenspielern Georg Braun und FIDE-Meister Rudolf Bräuning mit zwei weiteren Oberligaspielern an. Obwohl Bebenhausen an allen Brettern von der Wertungszahl überlegen war, entwickelte sich ein sehr spannender Mannschaftskampf mit äußerst interessanten Partien. Gesamten Beitrag lesen →

Plochingen 1 gewinnt gegen DT Esslingen 2 mit 6:2

Die Schachfreunde Plochingen 1 gewannen am Sonntag zu Hause gegen die 2. Mannschaft von Dicker Turm Esslingen mit 6:2. Volle Punkte holten Florian Mayr, Manfred Bauer, Thomas Porzer sowie Harald Fendel, der mit einer schönen Kombination die gegnerische Rochadestellung zerstören konnte. Philipp Plutecki und Frank Paschitta steuerten jeweils halbe Punkte bei. Plochingen 1 belegt nach diesem Sieg weiterhin den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga B. Am 10.12. sind die Plochinger zu Gast beim Schachclub Geislingen.

Plochingen 2 verliert gegen SV Altbach 1 mit 2:6

Nicht viel zu holen gab es im Spiel gegen Altbach 1 für die Plochinger Mannschaft bei der 2:6 Niederlage. Einzig Gert Keller holte einen vollen Punkt. Dominik Wittwar und Manfred Hoß remisierten. Die Mannschaft rutsch durch diese Niederlage vom Tabellenplatz 1 auf Rang 5 ab. Die nächste Partie, mit hoffentlich besserem Ergebnis, findet am 3.12. gegen Ostfildern 3 statt.

Schachaufgabe Lösung

Weiß am Zug gewinnt in 3 Zügen!Weiß am Zug gewinnt in 3 Zügen!

Und hier Lösung der Aufgabe von letz­ter Woche. Weiß startet seinen Angriff mit 1.S5f6+. Schwarz muss nehmen, 1…gxf6. Jetzt folgt Läuferabzug mit Schach auf 2.Lh6+. Schwarz steht nun vor der Wahl zwischen Pest und Cholera 2….Kh7 oder 2….hxg7. Aber wie Schwarz auch zieht, Weiß kann in jedem Fall im nächsten Zug Matt setzen.
Auf 2….Kh7 folgt 3.Dg7# und auf 2….hxg4 folgt 3.Sxf6#!

Vereinsturnier: Spielpaarungen der 1. Runde ausgelost

Das Vereinsturnier kann starten. Es haben sich 14 Vereinsmitglieder angemeldet. Traditionell spielen in der ersten Runde die Spieler mit hoher DWZ gegen die mit niedriger DWZ. Somit sind in dieser Runde auch die Spieler der 1. Mannschaft im Vorteil und alles andere als Favoritensiege wäre eine Überraschung. Die einzelnen Paarungen kön­nen hier ein­ge­se­hen wer­den. Allen Teilnehmern viel Erfolg sowie gute und spannende Partien.