Rekordbeteiligung beim 17. Plochinger Marquardt-Schnellschachturnier

Der erst 19 jährige Mark Kventy von den Stuttgarter Schachfreunden  siegte am letzten Samstag in der Plochinger Stadthalle beim 17. Plochinger Marquardt-Schnellschachturnier mit 7,5 aus 9 Punkten vor Míhael Nekrasov  vom SV Hockenheim und Jonas Rosner vom SK Ettlingen mit je 7 Punkten.
Hier das Gesamtergebnis zum Download.

78 Spielerinnen und Spieler reisten aus ganz Deutschland nach Plochingen  und sie waren wie immer vom schönen Ambiente in der Stadthalle und von der perfekten Organisation seitens der Plochinger Schachfreunde mehr als zufrieden. Gesamten Beitrag lesen →

Bezirksliga: Plochingen 1 gewinnt erstes Saisonspiel bei Fils-Lauter 2

Die 1. Mannschaft gewann in Donzdorf ihr erstes Saisonspiel deutlich mit 6,5 : 1,5 gegen die 2. Mannschaft von Fils-Lauter. Die Gegner mussten stark ersatzgeschwächt mit nur 5 Spielern antreten, so dass Plochingen bereits zu Spielbeginn mit 3:0 Punkten führte. Weitere volle Punkte holten Michael Schwilk und Thomas Porzer. Frank Paschitta, Philipp Plutecki und Holger Ilchen remisierten. Der nächste Mannschaftskampf findet am 16.10. in Kirchheim/Teck statt.

Schachaufgabe

schachaufgabeseptemberWeiß am Zug gewinnt!

Die Streitkräfte von Schwarz mögen aktiv wirken, aber sie sind nicht gut koordiniert, außerdem steht sein König unsicher.
Wie soll Weiß fortsetzen?
Die Auflösung gibt es in der kommenden Woche. Bis dahin haben Sie die Möglichkeit einen Kommentar mit ihrem Lösungsvorschlag zu hinterlassen.

Schachaufgabe Lösung

Wie gewinnt Weiß am Zug?
Und hier die Lösung der Aufgabe vom 18. August 2016:  Mit dem Turmopfer 1. Tf2xf7 zertrümmert Weiß den schwarzen Schutzwall um seinen König. Da nun auch Matt droht mit Dg7 (oder h7) muss Schwarz den Turm nehmen Ta7xTf7. Es folgt 2. Dh6xg6+ Tg7; 3. Dg6xTe8+ Kh7; e5!! + Kh6; 4. Dh8+ Kg5; 5.DxTg7 Matt! Im übrigen würde auch  2. …Kh8 zum Matt führen 3. Tf7 De1+ 4.Kh2 und das Matt ist nun unvermeidbar.