Plochingens Spieler Harald Fendel nimmt am Bangkok Open teil

Alljährlich findet in Thailand das Bangkok Open zur Zeit des thailändischen Neujahrfestes (Songkran) statt. Diesmal fand die 18. Ausgabe (vom 13. bis 21. April) wieder am Regent Cha Am Resort, einem etwa 170 km südlich von Bangkok gelegenden Hotel, statt. Neben den bekannten Spielern Nigel Short und Jan Gustafsson, die in den letzten Jahren regelmäßig zu Gast waren, war diesmal auch GM Timur Gareyev (USA) mit dabei. Das Turnier gewann der starke 19-jährige FM Novendra Priasmoro aus Indonesien. Plochingens Spieler Harald Fendel spielte gegen zwei Fidemeister und belegte mit 4,5 aus 9 Partien und einer Elo-Performance von 1897 den 107. Platz. Gesamten Beitrag lesen →

Vereinskonferenz am 16.6. in Plochingen

In diesem Jahr veranstaltet der Schachverband Württemberg dank der Unterstützungen vom Deutschen Schachbund und Deutscher Schachjugend eine Vereinskonferenz unter dem Motto: „Vereinsberatung – Das Konzept für euren Verein“.
Diese Vereinskonferenz findet statt am Samstag, den 16. Juni 2018 von 10 bis 18 Uhr in 73207 Plochingen, Am Markt 7 (Treff am Markt) statt.
Weitere Infos zum Inhalt und zur Anmeldung gibt es hier.

Plochingen 1 wird Vizemeister

Mit einem  6,5 : 1,5 Sieg auswärts gegen Kirchheim 1 sicherte sich die erste Mannschaft die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga B. Der hohe Sieg war begünstigt durch 3 fehlende Spieler auf Seiten der Kirchheimer. Mayr, Raspopov und Dr. Keller gewannen, Paschitta spielte Remis, während E.Bauer, E.Bacher und T.Porzer kampflos gewannen. Leider gibt es in diesem Jahr kein Relegationsspiel für den Aufstieg in die Landesliga.

SF Plochingen 3 spielt gegen SF Deizisau 4 3:3

Im letzten Spiel der Saison erreicht SF Plochingen 3 ein 3:3. Der Punktegleichstand konnte allerdings nur durch zwei fehlende Spieler von Deizisau 4 erzielt werden. So gewannen Ramadani und Timo Rieger ihre Partien kampflos. Hanisch, Brandstaedter und Zgardea verloren ihre Spiele. Der Nachwuchsspieler Timo Langer konnte einen Punkt erringen. Die Mannschaft beendete damit ihre erste Saison auf dem 4. Tabellenplatz und kann damit voraussichtlich in die A-Klasse aufsteigen.

Plochingen 3 schlägt SV DickerTurm Esslingen 4 mit 3,5:2,5

Mit nur 5 Spielern schlug Plochingen 3 in der vorletzten Runde den SV DickerTurm Esslingen 4 mit 3,5:2,5. In bewährter Manier konnten Ramadani und Zgardea jeweils einen Punkt holen. Max Krüger bewies wiederum seine konstante Spielstärke und sicherte einen 1/2 Punkt. Lukas Gröling hatte sein erstes Spiel, konnte sich gegen einen starken Gegner aber leider nicht durchsetzen. Im längsten Spiel über fast 90 Minuten konnte Hanisch einen weiteren Punkt erringen. Ein Punkt ging leider direkt an den Gegner weil uns der 6. Mann fehlte.

Plochingen 2 unterliegt TSV Grafenberg 1 mit 3,5:4,5

Im letzten Spiel der Saison unterlag Plochingen 2 der in Bestbesetzung angetretenen Mannschaft vom TSV Grafenberg 1 mit 3,5:4,5. Die Partie war bis zum Ende spannend und ein Remis war möglich. Die Entscheidung fiel erst nach fast 6 Stunden als sich Wolfgang Kreuzer dem Routinier Eberhard Hallmann geschlagen geben musste. Die Punkte für Plochingen holten Ruslan Raspopov und Dr. Gert Keller an den Brettern 1 und 2. Heiko Elsner, Holger Ilchen und Bernhard Martin remisierten. Plochingen 2 beendet die Saison auf dem 5. Tabellenplatz und spielt somit auch im kommenden Jahr wieder in der Kreisklasse.