SF Plochingen 2 gewinnt zuhause gegen SV Dicker Turm Esslingen mit 5:3

Die 2. Mannschaft gingen ohne ihre 4 Spitzenspieler an den Start. Auf dem Papier war die Plochinger Mannschaft immer noch leicht im Vorteil, trotzdem entwickelte sich ein spannender Wettkampf. Die Gästen gingen bereits nach 15 Minuten mit 0:1 in Führung. In der Folge gewannen Stojance Stoleski und Traian Zgarda ihre Partien, so dass es nun lange 2:1 stand. Bernhard Martin hatte nach Damengewinn keine Probleme mehr seine Partie für sich zu entscheiden. Bahri Ramadani und Holger Ilchen remisierten und sicherten den 4. Punkt. Dominik Wittwar, an Brett 1, gewann die letzte Partie souverän zum 5:3 Endstand.